Home » Allgemein » Zweites Mesago-Deutschlandstipendium für Technikjournalistin

Zweites Mesago-Deutschlandstipendium für Technikjournalistin

Foto: Sirma

Foto: Sirma

 

Nürnberg, Dezember 2015 – Das zweite Deutschlandstipendium für Technikjournalismus/Technik-PR des Messeveranstalters Mesago Messe Frankfurt GmbH ist Anfang Dezember an Barbara Hofler verliehen worden. Für die Mesago überbrachte Silvia-Sarah Schuster Projektleiterin Kommunikation die Glückwünsche. Sowohl Stipendiengeber als auch Stipendiaten hatten im Rahmen einer Feierstunde aus den Händen von Vizepräsident Niels Oberbeck Urkunden erhalten. Die sogenannten Deutschlandstipendien werden von Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen zur Verfügung gestellt, und mit Mitteln der Bundesregierung verdoppelt. Das Stipendium soll ein Beitrag zum Lebensunterhalt der Studierenden sein und zum Beispiel einen Auslandsaufenthalt finanzieren. Die Mesago GmbH ist das erste Unternehmen, das ein solches Stipendium speziell für den Studiengang Technikjournalismus/Technik-PR vergibt und in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal. Die Mesago GmbH veranstaltet unter anderem die Fachmesse SPS/IPC/Drives auf dem Messegelände Nürnberg, die seit Jahren Rechercheplattform für die Studierenden im Technikjournalismus/Technik-PR ist.